Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Steak Pizza aus dem Kugelgrill

Italien steht als nächster Gegner der deutschen Nationalmannschaft, bei der EM 2016 in Frankreich, vor der Tür. Somit sind auch wir wieder am Zug mit unserer EM Aktion.

Features:
  • BBQUE
  • Klaus grillt
  • Moesta-BBQ
  • Petromax

Zutaten

  • Teig

  • Sauce

  • Belag

  • Hardware

Zubereitung

Teilen

Was fällt einem fast immer als erstes ein, wenn man an Italien denkt? Natürlich Pizza, und diese soll es diesmal vom Kugelgrill geben. Das funktioniert einmalig gut mit dem Smokin‘ PizzaRing von Moesta BBQ. Dieser ermöglicht einem Bedingungen wie im echten Steinofen.

Die nur mit Olivenöl beträufelte, mit Tomatenscheiben und Oregano oder Basilikum belegte Pizza ist seit etwa der Mitte des 18. Jahrhunderts nachgewiesen, als die Tomate in Süditalien populär wurde. Wir pimpen die klassische Pizza Margherita heute mit saftigem, rosa Rib-Eye Steak.

Dünner, knuspriger Teig, fruchtig-aromatische Tomatensauce, würziger Büffelmozarella und intensives Rib-Eye Steak…wir sind im Pizza Himmel!

(37 mal gelesen, 1 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Der Teig (Moesta BBQ Rezept)

Den Hefeansatz herstellen, in dem die Hefe im lauwarmen Wasser aufgelöst und der Zucker hinzugegeben wird.

2
Erledigt
7 - 10 min

Das Mehl und den Hartweizengrieß miteinander vermengen und den Hefeansatz langsam unterrühren.
Das Olivenöl und Salz dazugeben und den Teig 7 bis 10 Minuten gut durchkneten, bis er schön glatt ist und nicht mehr klebt.

3
Erledigt
5 Std

Den Teig nun in eine ausreichend große Schüssel geben und mit etwas Frischhaltefolie abdecken, anschließend die Schüssel mit einem Deckel abdecken. Die Schüssel sollte etwa doppelt so groß wie die Menge an Teig sein. Den Teig nun für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank gehen lassen, besser aber über Nacht.

4
Erledigt

Die Sauce

Alle Zutaten in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen und dabei immer wieder gut durchrühren.

5
Erledigt
1 Std

Vorbereitungen

Einen großen AZK mit Briketts durchglühen, in den hinteren Teil des Kugelgrills schütten und 3 kleine Holzscheite darauf verteilen. Zum Abgrenzen haben wir Ziegelsteine verwendet, es gibt aber sicher auch elegantere Lösungen. ;-)
Wichtig ist nur, dass keine direkte Hitze unter dem Pizzastein entsteht, da der Boden der Pizza sonst sehr schnell verbrennen würde.
Den Smokin' PizzaRing nun auf den Grill setzen und den Pizzastein auf den Grillrost legen und etwa 1 Stunde aufheizen.

6
Erledigt

Einen kleinen AZK mit Briketts durchglühen. Diese werden für das Grillen des Steaks auf dem Petromax pro-ft Set benötigt.

7
Erledigt

Zubereitung

Das Rib-Eye-Steak auf die gewünschte KT ziehen. Wir haben uns für 54 °C entschieden, also medium. Anschließend in Tranchen schneiden.

8
Erledigt

Das Thermometer am Smokin' PizzaRing sollte 350 °C anzeigen, dann kann es los gehen.

9
Erledigt

Den Teig in 8 gleichgroße Teile aufteilen und gleichmäßig von jeweils beiden Seiten ausrollen.

Etwa 2 EL der Pizza Sauce auf dem Teig verstreichen, den Büffelmozzarella kleinrupfen und gleichmäßig verteilen.

10
Erledigt

Nun die Pizza mittels des Pizzaschiebers auf den Pizzastein in den Grill legen.

Bei dieser hohen Temperatur kann man zusehen, wie die Pizza fertig gebacken wird und der Teig schön knusprig wird. Wie das duftet... :-)

11
Erledigt

Nach 4 bis 5 Minuten ist die Pizza fertig gebacken und kann aus dem Grill geholt werden. Nun noch etwas BBQUE Mediteranean Rub darüber verteilen. Nun noch ein paar Steakstreifen auf die Pizza legen und schon ist die leckere Steak Pizza fertig. Guten Appetit!

Kai

Fachinformatiker, ambitionierter Hobby-Griller und -Blogger aus Hannover.

Steak Pizza aus dem Kugelgrill
vorheriges
Guláš – Gulasch slowakische Art
Steak Pizza aus dem Kugelgrill
nächstes
Boeuf bourguignon
Steak Pizza aus dem Kugelgrill
vorheriges
Guláš – Gulasch slowakische Art
Steak Pizza aus dem Kugelgrill
nächstes
Boeuf bourguignon

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Scroll Up

Diesen Beitrag empfehlen