• Home
  • Rind
  • Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten
Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten

Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Zutaten

Portion anpassen:
600 g Rib-Eye-Steaks
0.5 Hokkaidokürbis
Steak & Kürbis "Topping"
Mr. Nicepepper
Happy Ending
Marinade
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen (geräuchert)
1 TL Thymian
0.5 TL Paprikapulver (geräuchert)
1 TL Mr. Nicepepper

Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten

Features:
  • Don Marcos Barbecue
  • Spicebar

Zutaten

  • Steak & Kürbis "Topping"

  • Marinade

Zubereitung

Teilen

Wenn draußen die Blätter fallen, ruft der Magen bei uns automatisch auch nach herbstlichen Gerichten. Und was symbolisiert den Herbst schon besser als Kürbis?

Diesmal landet der Hokkaido Kürbis zusammen mit einem fantastischen Rib-Eye-Steak auf dem Grill. So einfach und doch so lecker. Der Kürbis bekommt, vor allem durch den geräucherten Knoblauch, den besonderen Kick. Das Rib-Eye aus Namibia spricht geschmacklich für sich und kommt daher sogar fast gänzlich ohne Gewürze aus.

Näheres dazu in unserem Testbericht: Good2Meat: Rindfleisch aus Namibia

(118 mal gelesen, 2 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Die Marinade

Die Räucherknoblauchzehen kleinschneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in den Mörser geben und ordentlich mörsern.

2
Erledigt
30 min

Marinieren

Den Hokkaidokürbis waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Anschließend für ca. 30 min. marinieren.

3
Erledigt

Wir hatten ein ganzes Rib-Eye, wovon wir zwei jeweils 3 Daumen breite Steaks runtergeschnitten haben.
Den Grill zwischenzeitlich für direkte und indirekte Hitze vorbereiten.

4
Erledigt
20 min

Kürbisspalten grillen

Die durchgeglühte Kohle am besten in zwei Kohlekörben in der Mitte des Grills platzieren und die Kürbisspalten ringsrum, also in die indirekte Zone legen und etwa 20 min. grillen. Nach 10 min. wenden.

5
Erledigt

Rib-Eye-Steaks direkt grillen

Währenddessen die Steaks in die direkte Zone des Grills legen und jeweils 4 min. pro Seite angrillen. Wenn man ein schönes Branding haben möchte, dreht man die Steaks nach 2 min. um 90°.

6
Erledigt
10 min

Rib-Eye-Steaks indirekt grillen

Sobald die Steaks eine schöne Kruste haben, legt man sie in den indirekten Bereich des Grills. Wir mögen unser Fleisch medium haben und haben sie auf eine KT von ewta 54 °C gezogen.

7
Erledigt
5

Ruhen lassen und servieren

Die Steaks und Kürbisspalten nun vom Grill nehmen und das Fleisch noch etwas ruhen lassen, damit sich die Fleischsäfte schön verteilen können. Anschließend heißt es: servieren und schmecken lassen :-)

Wir haben das Fleisch jeweils mit Mr. Nicepepper und Don Marco's Happy Ending veredelt. Beides passt super! ;-)

Kai

Fachinformatiker, ambitionierter Hobby-Griller und -Blogger aus Hannover.

Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten
vorheriges
Schwarzbier-Balsamico Pulled Beef
Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten
nächstes
Gesmokete Kürbissuppe
Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten
vorheriges
Schwarzbier-Balsamico Pulled Beef
Rib-Eye-Steak mit gegrillten Kürbisspalten
nächstes
Gesmokete Kürbissuppe

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Scroll Up

Diesen Beitrag empfehlen