Pulled Chicken Wraps

Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Pulled Chicken Wraps

Hersteller:
  • BBQUE

Zutaten

  • Räucherchips (insgesamt 1 Hand voll)

Zubereitung

Teilen

Pulled Chicken Wraps in Kombination mit unserem Coleslaw sind ein herrlich leichtes Essen und damit perfekt für die heißen Tage geeignet. Das leckere, rauchige Hähnchenfleisch und der frische und saftige Coleslaw harmonieren einfach perfekt. Das muss man probiert haben!

(1.525 mal gelesen, 1 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Das Hähnchen gleichmäßig rubben, den Apfelsaft in den Geflügelhalter gießen und das Hähnchen darauf plazieren.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 um 21:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Erledigt

Den Grill für indirektes Grillen bei 180 - 200 °C vorbereiten.
Temperaturfühler in das Brustfilet stechen und das Hähnchen auf dem Grill platzieren.

3
Erledigt
45 - 60 min

Das Hähnchen bis zu einer Kerntemperatur von 72°C grillen und dann zum Abkühlen vom Grill nehmen.

4
Erledigt

Nachdem das Hähnchen etwas abgekühlt ist, die Haut abziehen, die Zwiebeln würfeln und die abgezogene Haut kleinschneiden. Beides zusammen anbraten, bis alles eine schöne goldbraune Farbe hat. Hierfür kann die Resthitze des Grills genutzt werden.

5
Erledigt

Nun das Fleisch, am besten mit zwei Gabeln, auseinander pullen. Es geht natürlich auch mit den Fingern.
Das gepullte Fleisch mit der Haut-Zwiebel-Mischung, Rub und BBQ-Sauce nach Geschmack vermischen.

6
Erledigt

Das Pulled Chicken mittig der Länge nach auf dem Wrap verteilen. Nun den Wrap an den Seiten einschlagen und einmal über das Puleld Chicken klappen, sodass eine Lasche entsteht.
Darauf nun den Coleslaw verteilen und den Wrap nochmals einschlagen und dann zusammenrollen.

Kai

Fachinformatiker, ambitionierter Hobby-Griller und -Blogger aus Hannover.

Pulled Chicken Wraps
vorheriges
Coleslaw
Pulled Chicken Wraps
nächstes
T-Bone Steak an Mango-Feldsalat
Pulled Chicken Wraps
vorheriges
Coleslaw
Pulled Chicken Wraps
nächstes
T-Bone Steak an Mango-Feldsalat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll Up

Diesen Beitrag empfehlen