Pulled Chicken Burger

Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Pulled Chicken Burger

Zutaten

  • Räucherchips (insgesamt 1 Hand voll)

Zubereitung

Teilen

Als Alternative zum Pulled Pork darf’s auch ruhig mal ein Pulled Chicken sein. Am Besten dafür eignen sich Hähnchenschenkel, da diese schön saftig bleiben und nicht trocken werden. Diese Pulled Chicken Burger sind eine wahre Geschmacksexplosion, probiert’s selbst aus!

(1.666 mal gelesen, 1 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Die Schenkel waschen und trocken tupfen. Anschließend dünn mit Olivenöl bestreichen und 3/4 des Rubs gründlich einmassieren.

2
Erledigt

Für den Gasgrill:
Woodchips in Alufolie wickeln und mehrere große Löcher einstechen. Das Paket direkt auf den Brenner legen, bis es anfängt zu rauchen.

Für den Holzkohlegrill:
Die Woodchips direkt auf die Glut legen.

Hinweis:
Wer sich keine Räucherbox selbst basteln will, kann natürlich auch eine fertige nehmen.

Angebot
Santos Smokerbox Räucherbox Edelstahl Grillzubehör für Gasgrill, Kohlegrill und Kugelgrill  Aromabox Maße 21x13x3,4 cm
150 Bewertungen
Santos Smokerbox Räucherbox Edelstahl Grillzubehör für Gasgrill, Kohlegrill und Kugelgrill Aromabox Maße 21x13x3,4 cm
  • Räucherbox, Smokerbox, Edelstahl
  • Raucharoma , Smoken, Räuchern
  • Für Gasgrills, Holzkohlegrills usw. geeignet
  • Geeignet für: Holzchips, Holzpellets oder Räuchermehl.
  • Räucherbox für ein rauchigen Geschmack im Grillgut

Letzte Aktualisierung am 22.03.2019 um 09:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Erledigt

Nun den Grill für indirektes Grillen zwischen 110 - 120 °C einregeln und die Schenkel auflegen. Grillthermomether in die dickste Stelle einstechen.

4
Erledigt
2,5 - 3 Std

Das Fleisch bis zu einer Kerntemperatur von 80 - 85 °C grillen.
Die Schenkel vom Grill nehmen, die Haut abziehen und das Fleisch, am besten mit zwei Gabeln, auseinander pullen.

5
Erledigt

Die Zwiebeln würfeln und die abgezogene Haut kleinschneiden. Beides zusammen anbraten, bis alles eine schöne goldbraune Farbe hat.

6
Erledigt

Das gepullte Fleisch mit der Haut-Zwiebel-Mischung, dem restlichen Rub und der BBQ Sauce vermischen. Die Schale abdecken und auf dem Grill warmhalten.

7
Erledigt

Die Buns aufschneiden und kurz direkt auf dem Grill anrösten. Mit Salat, Tomate und Fleisch belegen und genießen.

Sarah

Ambitionierte BBQ-Bloggerin und Hobbyfotografin aus Hannover.

Pulled Chicken Burger
vorheriges
Weizen-Buns
Pulled Chicken Burger
nächstes
Grünkern Salat
Pulled Chicken Burger
vorheriges
Weizen-Buns
Pulled Chicken Burger
nächstes
Grünkern Salat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll Up

Diesen Beitrag empfehlen