Hähnchen-Apfel-Spieße

Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Hähnchen-Apfel-Spieße

Hähnchen-Apfel-Spieße sind eine leckere und schnell gemachte Mahlzeit vom Grill und daher perfekt für die heißen Sommertage geeignet.

Tipp: Sehr gut dazu passt unser leckeres Mango-Chutney.

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Nachdem BBQ Pit seine Apfel-Hähnchen-Spieße mit Honig-Sesam-Glasur gepostet hat und diese echt verdammt lecker aussahen, haben wir uns entschieden, diese nachzugrillen.

(173 mal gelesen, 1 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Zuerst wird der Rub mit dem Olivenöl in einer Schlale verrührt, die ausreichend Platz für die Hähnchenbrustfilets bietet.

2
Erledigt

Die Hähnchenbrustfilets waschen und in etwa 3 cm große Streifen schneiden.

3
Erledigt
2 Std

Nun werden die Hähnchenstreifen in die Marinade gegeben und gut durchgemengt, sodass das Fleisch überall mariniert ist.

Das Fleisch anschließend für min. 2 Stunden in der Marinade liegen lassen - am besten im Kühlschrank.

4
Erledigt

Jetzt die Apfel schälen, entkernen und in kleine, gleichmäßig große Stücke schneiden.
Anschließend in folgender Reihenfolge aufspießen: Apfel, Fleisch, Fleisch, bis der Spieß voll ist.


5
Erledigt
6 - 8 min

Den Grill nun für direkte und und indirekte Hitze bei 180 bis 200°C vorbereiten.
Die Spieße auf der direkten Seite etwa 3 bis 4 Minuten pro Seite angegrillen.

6
Erledigt

Sobald das Fleisch schöne Röststreifen bekommen hat, werden die Spieße auf die indirekte Seite gelegt. Nun von beiden Seiten mit dem Honig bepinseln und mit den Sesamkörnern bestreuen.

7
Erledigt
5 min

Nach etwa 5 Minuten in der indirekten Zone sind die Hähnchen-Apfel-Spieße fertig und können serviert werden.

Kai

Fachinformatiker, ambitionierter Hobby-Griller und -Blogger aus Hannover.

Hähnchen-Apfel-Spieße
vorheriges
Mango-Chutney
Hähnchen-Apfel-Spieße
nächstes
Coleslaw
Hähnchen-Apfel-Spieße
vorheriges
Mango-Chutney
Hähnchen-Apfel-Spieße
nächstes
Coleslaw

Kommentar hinterlassen

Scroll Up

Diesen Beitrag empfehlen