Coleslaw

  Von Sarah  , ,

Juli 22, 2015

Wer den Coleslaw einer bekannten Fastfood Kette mag, kommt um dieses super leckere Rezept nicht drum herum. Es kommt diesem nämlich schon sehr nahe.

  • Vorbereitungszeit: 45 Minuten
  • Garzeit: 12 Stunden
  • Ertrag: 4 Portionen

Zutaten

1/2 Weißkohl

4 Karotten, klein

1 Zwiebel, rot

150 g Naturjoghurt

100 g Salatmayonaise

Saft von 1/2 Zitrone

1 EL Apfelessig

1 EL Zucker

1/2 TL Senf, mittelscharf

Salz

Pfeffer

Zubereitung

1Die äußeren Blätter des Weißkohls entfernen. Den Kohl in grobe Stücke schneiden und mit der Küchenmaschine fein hobeln. Wer keine Küchenmaschine hat, einfach in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und reiben. Außerdem die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2Die restlichen Zutaten zu einer Marinade verrühren und mit dem Salat verrühren. Der Salat sollte überall gut mit der Marinade benetzt sein.

3Den Coleslaw am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am besten nimmt man ihn ca. 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank, damit er nicht so kalt ist.

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder und die Stern-Bewertung sind erforderlich, um eine Bewertung abgeben.

×
Scroll Up
Folge uns, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen...

Diesen Beitrag empfehlen