BBQ Rouladen aus dem Dutch Oven

  Von Sarah    

März 8, 2017

Rinderrouladen sind wohl eines der beliebtesten Schmorgerichte in Deutschland. Klassisch werden sie mit Speck, Senf, Zwiebeln und Gurke gefüllt und in einem Sud aus Rinderfond und Rotwein geschmort. Wir lieben Rinderrouladen und da wir schon eine gefühlte Ewigkeit keine mehr gegessen haben, war es mal wieder dringend an der Zeit. Da wir außerdem noch nie Rouladen aus dem Dutch Oven gemacht haben war die Sache geritzt.

Klassisch kann jeder dachten wir uns, also haben wir unsere kreativen Köpfchen etwas angestrengt und den Blick mal durch die Vorräte schweifen lassen. So wurden unsere BBQ Rouladen "geboren", etwas klassisch, etwas BBQ und auf jeden Fall super lecker. Der klassische Senf wird ergänzt durch die mega leckere BBQ Sauce mit süßem Senf von LeJo's feine Küche. Geschmort werden die Rouladen in Vitamalz. Dadurch erhalten die Rouladen einen einzigartigen, ganz besonderen Geschmack. Süß und herzhaft, leicht malzig und etwas pikant machen die BBQ Rouladen sofort süchtig.

  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Garzeit: 3 Stunden
  • Ertrag: 4 Portionen

Zutaten

6 Rinderrouladen

4 EL Senf mittelscharf

4 EL Black BBQ Carolina Style

Aromatum Zauberwürze nach Bedarf

18 Scheiben Bacon

2 Gemüsezwiebeln

1/4 Sellerieknolle

3 Karotten

1 Packung Kloßteig

1 Scheibe Toastbrot

750 ml Vitamalz

400 ml Wasser

Hardware

Petromax ft6

Greekfire Holzkohlebriketts

Zubereitung

1Die Rouladen abspülen und anschließend trocken tupfen. Den Senf mit der Black BBQ Sauce vermischen und die Rouladen damit bestreichen. Nun nach Bedarf mit der Zauberwürze würzen.

BBQ Rouladen mit Senf bestreichen

2In jede Roulade eine Scheibe Bacon legen. Die Gemüsezwiebel würfeln und auf den Rouladen verteilen.

BBQ Rouladen mit Zwiebeln und Bacon füllen

3Die langen Seiten der Rouladen einschlagen und anschließend die Roulade einrollen.

BBQ Rouladen einrollen

4Um jede Roulade zwei Scheiben Bacon wickeln und anschließend alles mit Rouladennadeln befestigen.

BBQ Rouladen mit Bacon umwickeln

5Den Sellerie und die Karotten in grobe Würfel schneiden und im Dopf bei großer Hitze anbräunen. Wir haben dafür einen Hockerkocher benutzt, es funktioniert aber genauso, wenn man zunächst alle Kohlen unter den Dopf legt.

Gemüse anbraten

6Das Gemüse beiseite Schieben und nun die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten, bis sie von allen Seiten schön braun sind.

BBQ Rouladen anbraten

7Nun mit dem Vitamalz ablöschen. Eventuell muss später noch etwas Wasser ergänzt werden, wenn die Flüssigkeit zu stark einreduziert ist. Den Deckel schließen und den Dopf mit 3 Greekfire Briketts unten und 4 oben bestücken.

BBQ Rouladen mit Malzbier ablöschen

8In der Zwischenzeit eine Scheibe Toast in der Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbrutzeln. Den Kloßteig in 6 Teile aufteilen und zu einem Kloß formen. Diese platt drücken, mit ein paar Croutons füllen und wieder zu einem runden Kloß formen. Nach Packungsanweisung zubereiten.

Klöße füllen

9Nach 2 ½ - 3h sind die BBQ Rouladen fertig. Die Rouladen aus dem Dopf nehmen und die Sauce mit dem Gemüse pürieren. Die Sauce sollte jetzt eine perfekte, leicht sämige Konsistenz haben.

Fertige BBQ Rouladen

10Servieren und genießen.

BBQ Rouladen serviert

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder und die Stern-Bewertung sind erforderlich, um eine Bewertung abgeben.

×
Scroll Up
Folge uns, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen...

Diesen Beitrag empfehlen