Pulled Chicken Panini

Im Social Network teilen:

URL kopieren und teilen

Pulled Chicken Panini

Zutaten

  • Panini

  • Dutch Oven

Zubereitung

Teilen

Bisher haben wir unser Pulled Chicken immer aus ganzen Hähnchen oder Schenkeln im Kugelgrill zubereitet. Das war schon wirklich lecker. Dieses Pulled Chicken aus dem Dutch Oven schlägt diese Zubereitungsmethode aber um Längen. Sowohl im Geschmack als auch in der Saftigkeit spielt es ganz oben mit. Zudem ist es sehr simpel in der Zubereitung und quasi 100% gelingsicher.

Durch das lange Schmoren im eigenen Saft und den zahlreichen anderen Aromen bekommt das Pulled Chicken einen ganz besonderen Geschmack, der kaum noch erahnen lässt, dass es sich hierbei um simples Hähnchenfleisch handelt.

(6 mal gelesen, 3 mal heute)

Schritte

1
Erledigt

Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und pressen. Die Peperoni in grobe Stücke schneiden. Alle Zutaten, ausgenommen die Hähnchenbrüste und die passierten Tomaten, nacheinander in den Dutch Oven geben.

2
Erledigt

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und auf die Zutaten legen, die sich bereits im Dutch Oven befinden.

3
Erledigt

Nun die passierten Tomaten über die Hähnchenbrüste gießen, die komplett damit bedeckt sein müssen.

4
Erledigt

Das Pulled Chicken soll bei etwa 150 °C gedopft werden. Dafür haben wir die Premium+ Kokos Grill Holzkohle Briketts genutzt.
Wir haben 3 Stangen unter den Dopf und 5 Stangen auf den Deckel gelegt. Gegen Ende haben wir noch einmal 3 Stangen nachlegen müssen.

5
Erledigt

Nach insgesamt 4 Stunden im Dopf sind die Hähnchenbrüste bereit zum Pullen. Diese dafür aus dem Dopf nehmen und in einer Aluschale auseinander rupfen. Dies geht fast wie von selbst, da das Fleisch unglaublich zart und saftig ist.

6
Erledigt

Das gepullte Fleisch zurück in den Dopf zu der Sauce geben und alles gut durchmengen.

7
Erledigt

Wir haben uns diesmal entschieden, das Pulled Chicken als Panini weiter zu verarbeiten. Dafür das Weißbrot in Daumendicke Scheiben schneiden und eine gute Portion Pulled Chicken darauf verteilen. Geriebenen Cheddar darüber geben und mit einer zweiten Scheibe Weißbrot abdecken. Die Außenseiten mit etwas Olivenöl bepinseln. Das Panini nun im Kontaktgrill auf hächster Stufe Goldbraun und knusprig grillen. Das geht natürlich auch auf dem Gasgrill oder sonst irgendeinem anderen Grill eurer Wahl. ;-)

8
Erledigt

Als Dip zu den Panini eignet sich ein würzig-frischer Dip aus Crème fraîche, gewürzt mit etwas Knoblauch, Paprika und Salz nach Geschmack.

Sarah

Ambitionierte BBQ-Bloggerin und Hobbyfotografin.

Pulled Chicken Panini
vorheriges
Knusprige Süßkartoffel Pommes
Pulled Chicken Panini
nächstes
Herzhafte Käse-Schinken-Muffins
Pulled Chicken Panini
vorheriges
Knusprige Süßkartoffel Pommes
Pulled Chicken Panini
nächstes
Herzhafte Käse-Schinken-Muffins

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Scroll Up